celeco GmbH RICHTIG LESEN LERNEN

Kunden - Login

Lesestörungen und Leseschwäche


Lesen ist keine Einzelleistung

Lesen ist keine Einzelleistung, sondern kommt erst durch die Koordination zahlreicher verschiedener Leistungen zu Stande. Die neuronalen Netzwerke, die diese Leistungen vermitteln, befinden sich nicht an einem anatomisch umschriebenen Ort des Gehirns, sondern sind weit über das Gehirn verstreut. Jede der für das Lesen notwendigen Hirnleistungen kann vermindert sein, wobei alle anderen Leistungen erhalten sind. Ist eine oder sind mehrere dieser Leistungen vermindert, so kommt es zu einer Lesestörung oder einer Leseschwäche. Ob man von einer Leseschwäche oder einer Lesestörung spricht, hängt von dem Grad der Verminderung der Leseleistung ab. Die Verminderung einer für das Lesen notwendigen Hirnfunktion kann durch eine nicht optimale Entwicklung oder durch eine erworbene Funktionsstörung des betreffenden neuronalen Netzwerkes zustande kommen. Doch auch psychische Faktoren, wie verminderte Aufmerksamkeit, fehlende Motivation, Angst, Abwehrhaltung und andere psychische Probleme können dazu führen, dass bestimmte Hirnleistungen nicht hinreichend ausgeschöpft werden obwohl diese Hirnleistungen völlig normal angelegt und ungestört sind. Bei mangelnder Motivation zu lesen werden z. B. die zum Lesen notwendigen neuronalen Netzwerke nicht hinreichend aktiviert. Diese Netzwerke könnten jedoch hinreichend aktiviert werden, wenn eine entsprechende Motivation bestünde. Auch bei Kindern mit normal entwickelten neuronalen Netzwerken kann eine falsch erlernte Lesestrategie zu einer verminderten Leseleistung führen. Besteht keine entwicklungsbedingte oder erworbene Funktionsstörung mindestens eines der zum Lesen notwendigen neuronalen Netzwerke, so wird man eher von einer Leseschwäche, als einer Lesestörung sprechen.

Seite 1 von 12 | Alles auf einer Seite       Nächste Seite

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang
celeco GmbH, Karl-Schmid-Str. 14, 81829 München, Tel.: ++49 (0)89 82006916, Fax: ++49 (0)89 82909307, E-Mail: info@celeco.de
Datum der letzten Änderung: 18.07.2016Copyright 2005 - 2015 celeco GmbH - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Impressum - Datenschutz