Datum/Zeit
05/03/2021 - 07/03/2021
Ganztägig

Veranstaltungsort
Universität Würzburg, Zentralen Hörsaal- und Seminargebäude Z 6

Kategorien


Der Bundesverband Legasthenie meldet:

20. BVL-Bundeskongress muss verschoben werden

Der 20. BVL Bundeskongress muss auf den 05.-07. März 2021 verschoben werden. Tagungsort wird wieder Würzburg sein. Die aktuellen Entwicklungen hinsichtlich der Verbreitung des Coronavirus sowie  behördlichen Vorgaben machen eine Durchführung des Kongresses zum geplanten Zeitpunkt nicht möglich.

Dyskalkulie und Legasthenie: „Wissen schafft Chancen für alle“

ist das Thema des 20. Fachkongresses des Bundesverbandes Legasthenie und Dyskalkulie e. V. in Kooperation mit der Universität Würzburg. Das Thema verdeutlicht eines der Kernanliegen des Kongresses, nämlich den engen Austausch von Wissenschaft und Praxis zu fördern.

Vom 5. bis 7. März 2021 werden in Würzburg aktuelle Ergebnisse und Methoden zur Diagnostik und Förderung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Legasthenie und Dyskalkulie vorgestellt.

 

Vortrag:

Prof. Reinhard Werth wird halten einen Vortrag zum Thema:
Rasche und effektive Reduktion von Lesefehlern durch eine ursachengerichtete kompensatorische Therapie – Ergebnisse von vier Therapiestudien.

Der genaue Termin des Vortrags wird noch bekanntgegeben.

 

Wir sind auf dem Kongress durch einen Messestand vertreten.